Demande de proposition:

Familien-Landhotel STERN

Das Familien-Landhotel STERN ist ein Traditionsbetrieb in der 5. Generation, liegt direkt in Obsteig am Mieminger Plateau, unmittelbarer angrenzend an das Schutzgebiet der Lärchenwiesen. Das Hotel verfügt über 46 Wohneinheiten (von Doppelzimmern bis 4-Raum- Appartements) und beschäftigt ganzjährig rund 25 Mitarbeiter.

Öffnungszeiten
17.12. - 07.04.2013 und 20.04. - 03.11.2013

Ausstattung und Infrastruktur
Das Hotel bietet Komfortzimmer, Familienzimmer und Familienappartments in verschiedenen Größen (von S bis XXL), auf Wunsch auch TV-freie Zimmer. Im hoteleigenen Tiroler Wirtshaus wird mit regionalen, naturnahen Produkten gekocht, zum Teil stammen die Zutaten sogar aus der eigenen Gartenanlage.

Mit dem NATUR.Aktivprogramm können naturverbundene Individualisten die unmittelbare Umgebung sportlich erleben: geführte Wanderungen zu Fuß oder mit Pferd werden im Haus organisiert und angeboten, für Kletter-, Mountainbike- oder Nordic-Walking-Touren wird Ausrüstung verliehen. Im Winter reicht die sportliche Angebotspalette von Schneeschuhwanderungen über Rodeltouren und Langlaufen bis zum „Skibergsteigen“. Zum Entspannen lädt der Ruhe- und Saunabereich „Unter de Sterndl'n“, eine iPad-Leseecke und ein WLAN-Raum ein, im Sommer außerdem eine große Wiese zum Liegen, Genießen, Spielen und Picknicken.

Für Familien gibt es ein eigenes Familienprogramm mit Ausflügen und naturpädagogischer Kinderbetreuung, einen Erlebnisspielplatz mit Baumhäusern (Vogelflug, Hochstand und Adlerhorst), eine Indoor-Spielwiese mit Kletterwand und einen Streichelzoo mit Pferden, Ponys, Ziegen und Häschen. Beim HEU.Schnarch'n können Gäste mitten in den Lärchenwiesen eine Nacht im Heubett im landschaftstypischen Stadl verbringen.

Preise
Sommer von 55 bis 74 € pro Person bzw. Winter von 58 bis 96€ pro Person im Doppelzimmer inkl. STERN.Naturpension

Der Nachhaltigkeit verpflichtet
Das Familien-Landhotel unterstützt die Initiative „Grüne Anreise“ der ÖBB mit kostenlosen Transfers von und zum Bahnhof Telfs oder Ötztal (25 km). Auskünfte über die jeweiligen Bahn- Spartarife sind an der jederzeit Rezeption erhältlich.

Die STERN.Gäste verbrauchen pro Nacht nicht mehr als 12,5 kg CO2 (das entspricht im internationalen Benchmark der Klima-Klasse A). Das Landhotel reduziert darüber hinaus seine betriebsbedingten CO2-Emissionen um 5 bis 10% p.a. Jene Emissionen, die sich nicht einsparen lassen, werden zu je gleichen Teilen in ein Klimaschutzprojekt der Dritten Welt als auch in regionales Allgemeingut (Streuobst) investiert. Die Gäste (er)leben, wie schön und wohltuend es sein kann, ihre persönlichen CO2-Pfunde vor Ort purzeln zu lassen. Sie dürfen zwischen saisonalen Menüs wählen, deren Zutaten und alte Rezepturen von Produzenten und engagierten Menschen aus einem Umkreis von 80 km stammen, sie haben die Möglichkeit eine Frei-Luft-Nacht eingehüllt im Schlafsack im Heustadl in den Lärchenwiesen zu verbringen (HEU.Schnarchn), sie dürfen Essbares-Wildes mittels iPad taggen, selbst ernten (www.mundraub.org) oder unter fachkundiger Anleitung weiterverarbeiten. Ambitioniertes Verhalten vor Ort wird belohnt: Im Zuge des Check Outs werden klimafreundliche Gäste zum STERN.Botschafter gekürtt.

Auszeichnungen und Zertifizierungen

  • 1509: Tiroler Wirtshaus
  • 2008: Innovativstes Wanderprodukt Österreichs ALM.Schlafen 2.000m
  • 2010: Österreichisches Umweltzeichen
  • 2012: 3. klimaneutrale Hotel Österreichs - Urlaub mit gutem Gefühl, Trigos-Tirol Auszeichnung

Informationen über die STERN.Klimaschutzstrategie
knallgrün – new eco • Andrea Dietl • Sonnenburgstraße 14 • A-6020 Innsbruck T +43 (0)664.216 19 16 • adietl@knallgruen.com